Advent114

 

 


Zuhause gesucht für Miezen vom

 

  Katzenschutz Leipzig e.V.

Die IG Katzenschutz Leipzig e.V. wurde im Jahr 2001 gegründet.        

Was zunächst mit einem einzelnem kleinen Haus welches ehemals dem Tierheim Leipzig gehörte begann, präsentiert sich nun dem Besucher ein weiteres Katzenhaus mit Freigängergehegen.

Wir, die IG Katzenschutz Leipzig e.V. sind ein Verein, der sich für das Wohl kranker, vom Menschen ausgesetzter sowie vermittlungsfähiger Katzen einsetzt.

Da wir ein privat geführter Verein sind, erhalten wir keine finanziellen Mittel aus dem öffentlichem Haushalt der Stadt Leipzig, sondern tragen uns ausschließlich durch Spendenbeträge, Mitglied- oder Patenschaften.

Zur Zeit leben bei uns 55 Katzen. Davon sind momentan 12 vermittelbar. Alle anderen Samtpfoten stehen  aufgrund ihrer Vorgeschichte für eine Vermittlung nicht zur Verfügung und bleiben bei uns im Verein, wo wir uns allergrößte Mühe geben ein schönes "Ersatz- Zuhause" zu bieten.

Unsere Katzen verfügen über artgerecht eingerichtete Zimmer. Gleichzeitig haben sie aber auch die Möglichkeit ihre Zimmer über einen Durchgang in das Freigehege zu verlassen.        

Ach so, einen stromernden Vagabunden sichten wir auch ab und zu auf unserem Gelände. Wir nennen ihn Heinz. Es schmeckt ihm außerordentlich gut bei uns, was ihn dennoch nicht veranlasst, sich mal streicheln zu lassen. (Demnächst gibt es hier einen "Steckbrief" von Heinz. Wenn er sich mal blicken lässt... )

 

EingRico

 

 

 

 

 

 

Der Eingang zum Haupthaus.

 

 

 

 

 

 

 

 Otto

 

 Diese dicke Schmusebacke ist unser Freigänger "OTTO".

Er sorgt für Ordnung und Sicherheit auf dem Gelände. Artgenossen halten respektvollen Abstand.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Janosch fre 2 

 

 Unser Freigänger "JANOSCH" wohnt schon seit fünf Jahren auf unserem Gelände. Trotzdem ist er noch scheu wie am ersten Tag.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freigehege2

 

 

 

 

Auch in diesem Freigehege tummeln sich unsere Samtpfoten sehr gern!

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir suchen ein liebevolles Zuhause  für unsere Katzen, möglichst für immer!

Es ist nicht in unserem Interesse, ein von uns aufgenommenes Tier "mal schnell" zu vermitteln - Meistens haben die Miezen die wir aufnehmen, oft schon etwas Negatives wie z.B. einen Zuhausewechsel erleben müssen - dies wollen wir ihnen in Zukunft ersparen.

Wir haben wir in unserem Schutzvertrag eine Klausel zum Schutz der Tiere, die aussagt, dass wir ein vermitteltes Tier im Falle eines Problems wieder zurücknehmen bzw. die Tiere ausschließlich von uns weitervermittelt werden dürfen. Dies tun wir, damit wir die größtmögliche Sicherheit haben, dass ein Tier, welches einmal von uns aufgenommen und gepflegt wurde, z.B. im Fall einer Allergie nicht auf der Straße landet oder  eventuell  ins Tierheim gebracht wird. Denn wir fühlen uns diesen Tieren, die eine Weile bei uns gelebt haben, sehr verbunden.

 

 

 

 

 

 

 

Benutzer Anmeldung

  

Anmelden